6120 Minuten Krimi

Die Vorjury wählt die zehn Wettbewerbsfilme für das Deutsche FernsehKrimi-Festival 2020 aus.

Am 3. Dezember tagte die Vorjury des Deutschen FernsehKrimi-Festivals in Wiesbaden, um die zehn Produktionen für den Festivalwettbewerb 2020 auszuwählen. Sender und Produktionen waren seit Anfang September aufgerufen, innovative und spannende Fernsehkrimis einzusenden. Insgesamt gingen 68 Einreichungen ein, davon 62 der öffentlich-rechtlichen und sechs der privaten Sender. Unter den Einreichungen befanden sich 22 Premieren und 12 Filme von Regisseurinnen.

Zur Vorjury gehörten Festivalleiterin Cathrin Ehrlich, der stellvertretende Leiter des Kleinen Fernsehspiel Burkhard Althoff, die ehemalige ARTE-Redakteurin Anne Even, 3sat-Redakteur Jürgen Heimbach, die ehemalige hr-Fernsehspielchefin Liane Jessen, ZDF-Redakteurin Diana Kraus, sowie als Vertreter der privaten Sender Tina Ermuth und Kathrin Flessing von ProSiebenSat.1. Die Entscheidungen der Vorjury werden Mitte Januar 2020 bekanntgegeben.

12.–17.3.2019