3. EHRENPREIS DES DEUTSCHEN FERNSEHKRIMI-FESTIVALS

3. EHRENPREIS DES DEUTSCHEN FERNSEHKRIMI-FESTIVALS

Der 3. Ehrenpreis des 17. Deutschen FernsehKrimi-Festivals 2021 geht an den Regisseur und Drehbuchautor Eoin Moore

Für den von ihm entwickelten Rostocker “Polizeiruf” schuf er mit Charly Hübner als Alexander Bukow und Anneke Kim Sarnau als Katrin König eines der eindrucksvollsten und eigenwilligsten Kommissar*innen-Duos des deutschen Fernsehens, so die Begründung der Jury. “Schuld und Sühne gibt es hier nicht nur auf der Täterseite. Diese Polizeirufe sind auch eine große Serie über den Zustand unseres Landes geworden.”

Die Verleihung des Ehrenpreises findet im Rahmen der Online-Preisverleihung am Freitag, 4. Juni 2021, 20 Uhr, hier auf der Website statt. Laudator*innen sind die Schauspieler*innen Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner. 

Zu Ehren Eoin Moores wird “Polizeiruf 110 – Familiensache” am Sonntag, 30. Mai 2021, in der Caligari FilmBühne gezeigt (bei geöffneten Kinos).